Mögliche Kapiteleinsprungspunkte: 1

Kapiteleinsprungpunkte lassen sich nur auf den Anfang einer GOP setzen, wenn diese über einen Sequenzheader verfügt. Beim TMPG Encoder ist das Einfügen des Sequenzheaders deaktiviert, so dass nur am Anfang des Videos ein Sequenzheader eingefügt wird.

Um die Sequenzheader einzufügen geht man so vor:

Man öffnet die 'Settings' und darin den Tab 'GOP stucture'. Dort wird der Wert für 'Output interval of sequence header' von 0 auf 1 gesetzt.

Sollte es dennoch passieren, dass VCDEasy nur einen Kapiteleinsprungpunkt zulässt,

könnte man meinen, dass das Encoding wiederholt werden müsste. Dem ist jedoch nicht so. Denn man kann den Umstand nutzen, dass die MPEG Tools des TMPG Encoders beim Schneiden eben diese hier fehlenden Sequenz Header einfügt.

Nachdem der TMPG Encoder gestartet wurde, werden die MPEG Tools geöffnet.

Auf dem Tab 'Merge & Cut' (1) wird mit dem Button 'Add' (2) die Datei geladen. Anschließend wird über 'Browse' (3) die Zieldatei angelegt und mit 'Run' (4) der Vorgang gestartet.

Nun wird das Video remuxt in der neuen Datei gespeichert. Anschließend können die MPEG Tools und der TMPG Encoder wieder geschlossen werden. Die neue Datei ist etwas größer als das Original. Dafür verkündet dann VCDEasy in diesem Beispiel:

Nun können Kapitel gesetzt werden.