Eigene Programme > SVCDPal2DVD

2. Probleme und Hinweise

Übersicht

 

1. Werden die MediaInfo.Dll und MSVCR70.DLL wirklich benötigt?

Die MediaInfo.Dll wird benötigt, um die Eigenschaften der MPEGs zu überprüfen. In Zukunft soll SVCDPal2DVD eine eigene Überprüfung erhalten. (siehe hier)

Wer die MediaInfo.Dll bereits für andere Anwendungen - zum Beispiel CQ Kurve - verwendet, kann sie in das Windows SYSTEM Verzeichnis verschieben. Dort wird sie von allen Anwendungen gefunden.

Die MSVCR70.DLL ist eine C-Runtime Datei und wird zwingend von der MediaInfo.Dll Version 0.4.0.1 benötigt. Die neueren Versionen benötigen sie nicht mehr, sind jedoch entsprechend größer.

Die MediaInfo.DLL Version 0.4.0.1 wird bei Windows 9x/ME benötigt. Bei Windows 2000/XP sollte die Version 0.6.0.0 verwendet werden.

 

2. Kann jede Version des DVD Decrypter verwendet werden?

Auf Grund von Rechtsänderungen wurde die Unterstützung des DVD Decrypter mit Version 0.8.0 eingestellt. Es kann mit ImgBurn gebrannt werden.

 

3. Was ist beim Brennen mit dem DVD Decrypter zu beachten?

Auf Grund von Rechtsänderungen wurde die Unterstützung des DVD Decrypter mit Version 0.8.0 eingestellt. Es kann mit ImgBurn gebrannt werden.

 

4. Was ist beim Brennen mit dem ImgTool Burn zu beachten?

Das ImgTool Burn wird seit Version 0.9.0 nicht mehr unterstützt.

 

5. Fehlermeldung 'Gleitkommadivision durch Null' beim Laden von Videos.

Gleitkommadivision durch Null

Dabei handelt es sich um eine Fehlermeldung der MediaInfo.DLL. Sie tritt auf, wenn auf eine Datei zugegriffen wird, deren Format sie nicht unterstützt. Der Fehler tritt insbesondere dann auf, wenn bei Verwendung der MediaInfo.DLL v0.4.0.1 ein Video mit AC3-Tonspur geladen werden soll. Das sollte bei (S)VCD allerdings nicht vorkommen.

 

6. Fehlermeldung 'Fehler bei Bereichsprüfung' beim Laden von Videos.

Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Video mit Navigationspacks geladen werden soll. Die MediaInfo.DLL vor Version 0.6.0.0 gibt eine falsche Anzahl von Tonspuren zurück. So werden die Eigenschaften nicht vorhandener Tonspuren angefordert und der Fehler tritt auf.

 

7. Kann jede Version von Img Burn verwendet werden?

Es sollte jede Version funktionieren.

 

8. Was ist beim Brennen mit Img Burn zu beachten?

Ist auf dem Tab Brennen die Option Auf Rohling warten nicht aktiviert, muss spätestens beim Start von Img Burn ein beschreibbares Medium im angegebenen Laufwerk eingelegt sein.

 

9. Ins Projekt wurden für DVD gemuxte Dateien eingefügt und DVDAuthor bricht ab.

Manchmal kann es vorkommen, dass bereits für DVD gemuxte Dateien in das Projekt eingefügt werden, bei welchen der DVDAuthor mit einer Fehlermeldung abbricht. Dann kann man unter Allgemein die Option Nicht auf Navigationspacks prüfen aktivieren, so dass die Dateien demuxt und neu gemuxt werden.

10. "GUI zur Konvertierung von SVCD zu DVD ohne Videoencodin hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."

Problem. Welches Problem?

In einigen Fällen kam es, nach dem die GUI mplex oder den DVDAuthor gestartet hatte, zu obiger Windowsmeldung. Das Problem konnte ich bislang nicht nachvollziehen. Die GUI arbeitete den Vorgang erfolgreich ab, wenn man die Meldung ignorierte. Ignoriert man die Meldung nicht, beendet Windows die GUI.