faRoboGUI

Probleme, Hinweise

Übersicht

 

1. Eine gesperrte Datei kopieren.

Zum Kopieren einer gesperrten Datei, zum Beispiel Outlook.pst, den Schalter /B oder /ZB verwenden.

2. ERROR 5 (0x00000005) ... Zugriff verweigert"

"New File 20252 2007/08/07 18:10:42 Datei.pdf
2008/02/09 15:30:30 ERROR 5 (0x00000005) Copying NTFS Security to Destination Directory C:\pdf\
Zugriff verweigert"

Dieser Fehler tritt auf, wenn NTFS-Sicherheitsinformationen zum Beispiel auf ein NAS mit einem der Schalter /COPYALL oder /COPY:SOU kopiert werden sollen.

3. ERROR 32 (0x00000020) ...\parent.lock ...

"C:\...\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\28aar9mr.default\
New File 0 parent.lock
2008/02/23 18:34:02 ERROR 32 (0x00000020) Copying File C:\...\parent.lock
Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird."

Die Datei parent.lock wird vom Firefox bei Beginn einer Sitzung angelegt und nach deren Beendigung wieder gelöscht. Dies soll das Profil sperren und den Anwender vor Datenverlust schützen.

Die Datei muss daher mit dem Schalter /XF vom Backup ausgeschlossen werden.

4. Es werden keine optischen Laufwerke gefunden

Wenn die GUI kein Handle auf die Laufwerke erhält, können keine Informationen zum Laufwerk gelesen werden und dass Laufwerk wird nicht in die Liste eingetragen. Kann zum Beispiel passieren, wenn ein Programm aktiv ist, welches die BassCD.DLL geladen hat.

5. Ungeänderte Dateien sind angeblich neuer/älter.

Dies kann vorkommen, wenn unterschiedliche Zeitstempel verwendet werden. Zur Abhilfe gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Man verwendet den Schalter /FFT (FAT File Time) und verringert damit die Genauigkeit der zur Prüfung verwendeten Zeitstempel auf 2 Sekunden.
  • Man verwendet die Schalter /A und /A-:A bzw /M. Damit werden nur Dateien mit gesetzten Archivbit kopiert und das Archivbit nach dem Kopieren zurückgesetzt.

6. Dateien werden immer wieder auf das NAS der Fritzbox kopiert.

Es werden bestimmte Dateien mit Sonderzeichen immer wieder auf das NAS kopiert und und teilweise auch als "Newer" gekennzeichnet. Ursache ist die NTFS-Unterstützung des Linuxsystems auf der Fritzbox. Siehe dazu diesen Eintrag in der AVM Wissensdatenbank.