Eigene Programme > CQ Kurve

Anhang A: Historie

16.06.05 - Version 0.8.2.0

  • Hinzu: Ab Windows 2000 kann die MediaInfo.Dll auch in den Versionen 0.5.*.* und 0.6.*.* verwendet werden.
  • Hinzu: Beim TMPGEnc 2.524.63.181 Plus gab es Änderungen in der Projektdatei. Es wird nun geprüft, ob das geladene Projekt zum geladenen TMPG Encoder passt.
  • Änderung: Das Einlesen der TMPG Encoder-Projekte wurde überarbeitet.

16.06.05 - Version 0.8.1.0

  • Hinzu: Der Intervall des Sequenzheader wird angezeigt und kann geändert werden.
  • Änderung: Es wurden mehrere Optimierungen vorgenommen. Zum Beispiel werden die Hints länger angezeigt.
  • Fehler: Bei den numerischen Eingaben fehlte die Fehlerbehandlung.
  • Fehler: Wenn der Strematype nicht Video Only war, wurde dies nicht beachtet.
  • Fehler: Es wurden mehrere kleine Fehler behoben.

26.05.05 - Version 0.8.0.0

  • Hinzu: Splash-Screen.
  • Hinzu: Menü mit allen Funktionen.
  • Hinzu: Es können die DC Precision, die Bildbreite, die Bildhöhe und die Group of Picture (GOP) geändert werden.
  • Hinzu: Fehlerbehandlung für den Aufruf des TMPG Encoder.
  • Hinzu: Es können mehrere Kurven hintereinander erstellt werden. Die Liste wird auf einem extra Formular erstellt. Ist ein Dateiname angegeben wird nach jeder Kurve gespeichert.
  • Hinzu: Videolängen von einer Sekunde bei Avisynth-Scripten bzw der Längenbestimmung mit Hilfe von Avisynth werden als Fehler behandelt.
  • Änderung: Das Format der *.csv wurde geändert.
  • Änderung: Das Memo mit den Ergebnissen der aktuellen Kurve ist entfallen. Dafür werden alle Ergebnisse wahlweise als Diagramm oder als Tabelle dargestellt.
  • Änderung: Die Länge der Teilstücke zum Encoden wurde von einer Sekunde auf eine GOP geändert.
  • Änderung: Die Routine für das Laden des binären TMPG Projektes wurde ersetzt.
  • Änderung: CQKurve kann nur einmal gestartet werden.
  • Änderung: Die Navigation wurde aus dem Diagramm herausgenommen und ergänzt.
  • Änderung: Die Werte für die minimale und maximale Bitrate werden nicht mehr in der INI gespeichert sondern nur aus dem Projekt bzw der Tabelle (*.csv) entnommen.
  • Änderung: Bei der Bitrateneinstellung wurden die Button für die 10er Schritte entfernt. Dafür können die Bitraten auch direkt eingegeben werden.
  • Änderung: Es wurden mehrere Optimierungen vorgenommen.
  • Fehler: Es wurden mehrere kleine Fehler behoben.

25.11.04 - Version 0.7.0.0

  • Hinzu: Unterstützung der binären Projektdatei. Die Projektdatei muss nicht mehr im Textformat gespeichert werden. So kann auch direkt die CurrentCfg.TPR aus dem TMPG Enc Verzeichnis geladen werden.
  • Änderung: Die MediaInfo.DLL wird nun dynamisch geladen. Das heißt, ihr Vorhandensein ist nicht mehr zwingend erforderlich. Für die Bestimmung der Länge von AVIs wird dann eine interne Routine benutzt.
  • Änderung: Das geladene Projekt wird als Text Projekt Datei im Programmordner gespeichert.
  • Änderung: Nach dem Öffnen und Laden werden die eingetragenen Dateinamen zurückgesetzt.
  • Änderung: Einige Kleinigkeiten wurden geändert und optimiert.
  • Fehler: Es wurde beim Hinzufügen einer neuen Kurve nicht geprüft, ob das Maximum bereits erreicht ist.

14.11.04 - Version 0.6.0.0

  • Hinzu: Eine Anzeige der aktuell bearbeiteten Kurve und der darin eingetragenen Werte.
  • Hinzu: Es wird geprüft, ob eine SubRangeList (Schnittliste) vorhanden ist und ggfs gelöscht.
  • Hinzu: Es wird geprüft, ob die CurrentCfg.tpr bei Start des Durchgangs existiert und ggfs nach Beendigung gelöscht.
  • Hinzu: Vor dem Löschen einer geänderten Tabelle wird nachgefragt, ob die Änderungen gespeichert werden sollen.
  • Hinzu: In die grafische Anzeige wurden Richtungspfeile zum Verschieben des Ausschnittes sowie Lupen zum Zoomen eingefügt.
  • Hinzu: Hints hinzugefügt.
  • Änderung: Überarbeitung der Icon.
  • Änderung: Eine Kurve besteht aus mindestens zwei Punkten. deshalb kann eine neue erst nach Eintragung von zwei werten hinzugefügt werden.
  • Änderung: Beim Löschen der Kurve werden erst die eingetragenen Werte und dann die Kurve selbst gelöscht.
  • Änderung: Ein paar Programmpassagen wurden neu geschrieben und optimiert.
  • Fehler: Es wurden ein paar kleinere Fehler korrigiert. Zum Beispiel wurde das hilfsweise erstellte AviSynth-Script nicht gelöscht.

04.11.04 - Version 0.5.1.0

  • Hinzu: Die Länge der elementaren MPEG-1/2 und gemuxten MPEG-2 Dateien kann über AviSynth gelesen werden. Deshalb wird im Programmordner ein Minimal-Script gespeichert, die Länge gelesen und das Script wieder gelöscht.

03.11.04 - Version 0.5.0.0

  • Änderung: Die bisherige Bestimmung der Vidoelänge wurde komplett entfernt. Dafür wurde die MediaInfo.DLL eingebunden, womit alle vom TMPG Enc unterstützten Videoformate ebenfalls unterstützt werden sollten. Getestet bisher mit AVI, MPEG-1, MPEG-2 und VDM (VirtualDub-Frameserver).
  • Änderung: Im Infofenster wurden BRmin und BRmax umgetauscht. BRmin ist jetzt unten, weil sich mit ihrer Änderung auch die untere Grenze verschoben wird. Dies scheint logischer zu sein.
  • Änderung: Das Fenster wurde beim Programmstart stets zentriert. Nun nur beim ersten Start. Anschließend wird die Position beim Beenden in der INI gespeichert.
  • Änderung: Es wurden einige Optimierungen - zum Beispiel Dopplungen entfernt - vorgenommen.
  • Änderung/Fehler: Die Einstellung der Bitraten wurde überarbeitet. Zum Beispiel konnte unter bestimmten Umständen die maximale Bitrate nicht mehr geändert werden. Dabei wurde die Veränderung in 50 kb/s Schritten durch 10er und 100er Schritte abgelöst.
  • Fehler: Bei zu kurzen Videos gab es eine Division durch Null. Die Länge wird nun geprüft.
  • Fehler: Einige Kleinigkeiten wurden bereinigt.

30.09.04 - Version 0.4.0.0

  • Hinzu: Die X und Y Achsen können gegeneinander ausgetauscht werden.
  • Hinzu: Die Farbe der aktuellen Kurve lässt sich einstellen. Standard ist Blau.
  • Hinzu: Wird im TMPG Enc die Source Range gesetzt, wird der Endepunkt als Videolänge übernommen. Die Längenbestimmung in CQ Kurve, welche bisher ohnehin nur AVI unterstützt, wird dann nicht ausgeführt.
  • Hinzu: Der Go-Button kann über die Entertaste und der Abbrechen-Button über die ESC-Taste ausgelöst werden.
  • Änderung: Der Mindestinterval wurde von 1 auf 0 herabgesetzt. Damit können auch einzelne CQ-Werte encodet werden. Es wird der höhere Wert verwendet.
  • Änderung: Mehrere Button, deren Betätigung das Ergebnis negativ beeinträchtigen können, werden für die Zeit des Encoden deaktiviert.
  • Änderung: Die Identifizierung der AVIs erfolgt nicht mehr über die Dateinamenerweiterung sondern den Header.
  • Änderung: Kleinere SourceCode-Optimierungen.
  • Fehler: In die INI wurden zwar Pfade zum Speichern der Tabellen und Bilder geschrieben, allerdings wurden Änderungen nicht berücksichtigt.
  • Fehler: Das Hilfebild auf dem Über-Button wurde durch ein Infobild ersetzt.

29.08.04 - Version 0.3.0.0

  • Hinzu: Die Länge von AVIs kann ermittelt werden.
  • Hinzu: Es können Kurven hinzugefügt und gelöscht werden.
  • Hinzu: Die Kurven können zur weiteren Bearbeitung geladen werden.
  • Hinzu: Statusbar mit Anzeige der TMPG Enc Version und dem Namen der Videodatei.
  • Hinzu: Über-Box.
  • Änderung: Bei mehreren Berechnungen für eine Kurve werden bereits berechnete Werte nicht noch einmal berechnet.
  • Entfernt: Das Kopieren der Tabelle in die Zwischenablage.
  • Fehler: Mehrere kleinere Fehler beseitigt.

19.07.04 - Version 0.2.0.1

  • INI-Datei geändert.

18.07.04 - Version 0.2.0.0

  • Überarbeitung der Oberfläche
  • Löschen der Tabelle und der Kurve für Neuberechnung möglich.
  • Logdatei entfernt.
  • Tabelle kann als CSV-Datei gespeichert und in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Kurvendiagramm kann als Bitmap gespeichert und in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Beseitigung kleinerer Fehler.

10.07.04 - Version 0.1.0.1

  • Grafische Darstellung einer Kurve in einem Diagramm ergänzt.

04.07.04 - Version 0.1.0.0

  • Programm mit den Grundfunktionen.
  • Berechnen der durchschnittlichen Bitrate als Funktion des CQ-Wertes. Ausgabe als kommaseparierte Tabelle in eine Logdatei.