Projekte > MPEG-1/2 Video

MPEG-1/2 Video

Als ich für SVCDPal2DVD eine eigene DLL zur Bestimmung der Eigenschaften der geladenen MPEGs erstellen wollte, suchte ich lange Zeit nach Informationen zur Dateistruktur von MPEG-Video Dateien.

Dies gestaltete sich recht schwierig, insbesondere wenn die Informationen möglichst deutschsprachig sein sollen. Denn im Internet findet man zahlreiche Seiten zumeist in englischer Sprache, welche allerdings nur bis zu einer bestimmten Tiefe Informationen bieten. Einigen Seiten begegnet man dabei mehrfach in identischer oder leicht geänderter Form.

Nachfolgend habe ich begonnen, meine gesammelten Informationen zusammen zu stellen. Am Anfang stehen dabei allgemeine Informationen, welche sicher vielen geläufig sein werden. Die Quellen im Anhang sind nicht vollständig, da ich nicht jede hier verwendete Seite als Lesezeichen abgespeichert habe. Im Laufe der Zeit werde ich die Linkliste jedoch erweitern.

Falls jemand Fehler in meinen Darstellungen findet, wäre es schön, mich weiter darauf hinzuweisen.

Allgemeines

  1. Allgemeiner Aufbau
  2. MPEG-1/2 Video auf DVD
  3. User Data

MPEG-1 Elementar Stream

  1. Stream Struktur
  2. Sequenz Header
  3. Group of Picture
  4. Picture Header
  5. Slice

MPEG-2 Elementar Stream

  1. Stream Struktur
  2. Sequenz Header
  3. Sequenz Extension
  4. Sequenz Display Extension
  5. Quant Matrix Extension
  6. Copyright Extension
  7. Sequenz Scalable Extension
  8. Group of Picture
  9. Picture Header
  10. Picture Display Extension
  11. Picture Coding Extension
  12. Slice
  13. Macroblock

Elementar Audio

  1. MPEG-1/2 Header
  2. AC3 (Dolby Digital) Header
    1. Syncronization Information
    2. Bit Stream Information

MPEG-1 Multiplexed (System) Stream

  1. Stream Struktur
  2. Pack Header
  3. System Header
  4. Video/Audio Packet Header
  5. Inhalt des Video Packets
  6. Inhalt des Audio Packets

MPEG-2 Multiplexed (Program) Stream

  1. Stream Struktur
  2. Pack Header
  3. System Header
  4. Video/Audio Packet Header
  5. Inhalt der Video/Audio Pakete
  6. Private Stream Header
  7. Inhalt des Privat Stream 1

Transport Stream

  1. Stream Struktur
  2. Stream Header
  3. Adaptationsfeld
  4. PES Paket
  5. Program Specific Information
    1. Program Association Table
    2. Program Map Table
  6. Service Information
    1. Bouquet Association Table
    2. Service Description Table
    3. Event Information Table
  7. Descriptors
    1. Bouquet Name Descriptor
    2. CA Identifier Descriptor
    3. Component Descriptor
    4. Content Descriptor
    5. Extended Event Descriptor
    6. Linkage Descriptor
    7. PDC Descriptor
    8. Private Data Specifier Descriptor
    9. Service Descriptor
    10. Service List Descriptor
    11. Short Event Descriptor
    12. Stuffing Descriptor

Packet Video Audio Stream

  1. Stream Struktur
  2. AV Header
  3. AV Payload

Informationen sammeln

  1. Identifikation (Streamtyp)
  2. Elementar Video Stream
  3. Elementar Audio Stream
  4. Multiplexter Video Stream
  5. Delay
  6. Kleine Anwendung

(Super) Video CD

  1. Spezifikation
  2. Aufbau
  3. MPEG Stream
  4. INFO.VCD
  5. ENTRY.VCD

Anhang

 

Änderungen

20.02.2010Bei Transport Stream die Descriptor in eigenes Kapitel verschoben. Program Map Table, Service Description Table und Service Descriptor ergänzt.
14.02.2010Unter Transport Stream die Program Specific Information eingefügt.
29.01.2010Unter Transport Stream die Service Information eingefügt.
17.09.2009Die Testprogramme zum Elementaraudio überarbeitet und das Kaptel Packet Video Audio Stream eingefügt.
30.05.2009MPEG-2 Multiplexed Stream mit Private Stream ergänzt. Programme überarbeitet.
25.05.2009Fehlerkorrektur, falls keine MPEG Audio Spur vorhanden ist, bei den Testprogramen MPEG Info 4, MPEG Info 6 und MPEG Info 7.
16.05.2009AC3 (Dolby Digital) Header eingefügt.
11.11.2008Neue Version von MPEG Info 4.
05.11.2008Testprogramme für MPEG Info überarbeitet und optimiert.
23.10.2008Testprogramme für MPEG-2 Multiplexed Stream überarbeitet und hinsichtlich Geschwindigkeit optimiert.
15.10.2008Testprogramme für MPEG-1 Multiplexed Stream überarbeitet und hinsichtlich Geschwindigkeit optimiert.
13.10.2008Testprogramme für MPEG-1 und MPEG-2 Elementar Video überarbeitet und hinsichtlich Geschwindigkeit optimiert.
11.10.2008Picture Display Extension bei MPEG-2 Elementar Stream eingefügt und alle Testprogramme zu MPEG-2 Elementar Streams überarbeitet.
09.10.2008Überarbeitung des Projektes.
20.10.2007Start des Projektes.