Projekte > MPEG-1/2 Video > Packet Video Audio

AV Header

Der Header ist wie folgt aufgebaut:

  • 2 Byte: SYNCWORD = $4156 ('AV')
  • 1 Byte: StreamID
  • 1 Byte: Counter (Zähler)
  • 1 Byte: Reserviert
  • 1 Byte: Flags
    • 3 Bit: Reserviert
    • 1 Bit: PTS_Flag
    • 2 Bit: PostBytes
    • 2 Bit: PreBytes
  • 2 Byte: Länge
 76543210
0SYNCWORD $4156
1
2StreamID
3Counter (Zähler)
4Reserviert
5ReserviertPTS_FlagPostBytesPreBytes
6Länge
7

SYNCWORD

Das Syncword besitzt den festen Wert $4156. Dies entspricht in ASCII "AV".

StreamID

  • $01 - Videostream
  • $02 - Hauptaudiostream

Counter (Zähler)

Der Counter zählt die Pakete. Da ein Byte den Wertebereich von 0 bis 255 abdeckt, wird hier der Rest der Division durch 256 (modulo 256) angeben.

Reserviert

Das reservierte Byte hat den Wert $55.

Flag Reserviert

Die Bits sind auf 0 gesetzt.

Flag PTS_Flag

Im Video Paket gibt das Flag an, ob auf den Header ein Presentation Time Stamp folgt. Im Audio Paket gibt es an, ob nach dem AV Header ein neues PES Paket beginnt.

Flag PostBytes, Flag PreBytes

Die Flags sollen die bytegenaue Position des PTS angeben. Da Audio Pakete keinen PTS enthalten, besitzen darin beide Flags den Wert 0. Die PostBytes geben an, wieviele PreBytes im nächsten Paket vorhanden sind. Die PreBytes geben an, an welcher Stelle des Payloads sich der PTS befindet (Scheint in der Praxis anders zu sein).

Länge

Die Länge gibt Größe des Paketes ohne den Header an. Die Länge beträgt maximal 6136. Den Header eingeschlossen sind es maximal 6144.

Testprogramm

Packet Video Audio auf AVHeader scannen.

PVA_Test_02 (161 kb), MD5 (1 kb).
Stand: 17. September 2009.