Projekte > Audio-CD (CDDA) > MP3 speichern

Als MPEG-1 Audio Layer 3 (MP3) speichern

Ripp-Programme encodieren und speichern die Tracks der Audio-CDs meist als Windows Media Audio (WMA) oder als MPEG-1 Audio Layer 3 (MP3). Es gibt verschiedene Encoder welche mehr oder weniger gut komprimieren. Jede Komprimierung ist mit Qualitätseinbußen verbunden.

Hier soll die Erstellung von MP3-Dateien beschrieben werden. Der Aufbau von MPEG-1 Audiodateien ist im Projekt MPEG-1/2 Video im Kapitel MPEG-1/2 Audio Header beschrieben. Die Beschreibung passt jedoch nur für Dateien mit konstanter Bitrate.

Inhalt

Blade DLL Interface für LAME

Ein guter und bekannter Encoder ist lame. Die DLL bietet zwei Interfaces an. Hier wird das Blade kompatible Interface verwendet.
Weiter ...