Projekte > Audio-CD (CDDA)

Audio-CD

  • Beschreibung
  • Inhalt
  • Änderungen
  • Beschreibung

    Dieses Projekt begann als Bestandteil des Projektes Optische Laufwerke. Da das Kapitel zu umfangreich wurde wurde ein eigenes Projekt daraus. Es werden u. a. Tracks von CD kopiert, encodiert und mit Tags versehen. Dazu werden auch Daten von der CD ausgewertet und andere aus dem Internet abgerufen.

    Inhalt:

    Aufbau

    Eine kurze Darstellung des Aufbaues einer Audio-CD.
    Weiter ...

    CD Text

    Im Projekt Optische Laufwerke wurde gezeigt, wie der CD-Text von der CD gelesen werden kann, hier wird er ausgewertet.
    Weiter ...

    CDDB

    Für die Benennung der Ordner und Tracks, die Erstellung eines Cuesheets oder das Ausfüllen von Tags benötigt man die Trackdaten. Um sie nicht immer von der CD bzw. deren Booklet abschreiben zu müssen gibt es verschieden Datenbanken im Internet.
    Weiter ...

    Audio Tracks kopieren

    Das wichtigste ist, die Tracks von der CD auf die Festplatte zu kopieren und mit Headern zu versehen.
    Weiter ...

    Als MP3 speichern

    Die kopierten Tracks sind im WAVE-Format umkomprimiert. Um Speicherplatz zu sparen, kann man die Dateien unter anderen in das MP3-Format encoden und speichern.
    Weiter ...

    Mit ID3-Tags speichern

    Für verschiedene Audioformate gibt es verschiedene Tags, welche den Dateien hinzugefügt werden. Für MP3 sind das die ID3-Tags.
    Weiter ...

    Links

    Zusammenfassung der Links.
    Weiter ...

    Änderungen

    08.07.2018Überarbeitung.
    16.03.2017Gestaltung angepasst.
    11.01.2016Eigenes Projekt.