Programmierung > Delphi > MediaInfoLib - DLL

Informationen zur DLL

Wer Informationen über die Version der DLL, die möglichen Parameter, was unterstützt wird und über Codecs wünscht, kann dies über die folgenden Befehle erhalten.

Für dieses Beispiel wird ein Formular mit einem Label und drei Memos benötigt. Eventuell kann man einen Button einfügen, um die folgende Procedure zu starten.

unit unit1;
 
uses
  ... MediaInfoDllmod, ...;
 
...
 
procedure MediaInfo_Infos;
begin
 
  if GetEntryPoints
  then begin
   
  { Hier kommen die unten genannten Befehle hinein }
 
  end;
 
end;

Es wird die MediaInfoDllmod in die 'uses' aufgenommen und es folgt das Grundgerüst einer eigenständigen procedure.

Für die MediaInfo.DLL Version 0.4.0.0 und 0.4.0.1 werden folgende Befehle verwendet:

      Label1.Caption := MediaInfo_Info_Version();
 
      Memo1.Text     := MediaInfo_Info_Parameters(false);
 
      Memo2.Text     := MediaInfo_Info_Capacities();
 
      Memo3.Text     := MediaInfo_Info_Codecs();

Für die MediaInfo.DLL 0.5.0.0 sind die Befehle:

      Label1.Caption := MediaInfoA_Option (0, 'Info_Version', '');
 
      Memo1.Text     := MediaInfoA_Option (0, 'Info_Parameters', '');
 
      Memo2.Text     := MediaInfoA_Option (0, 'Info_Capacities', '');
 
      Memo3.Text     := MediaInfoA_Option (0, 'Info_Codecs', '');

In der Version 0.5.0.0 gibt es die Function 'MediaInfo_Info_Version()' auch. Allerdings liefert sie nicht den Versionsstring sondern den Namen der Datei, von welcher die DLL aufgerufen wurde.

Es dauert etwas, bis die gewünschten Informatioen angezeigt werden.