3. Einfügen in VCD Easy

Nachdem die Standbilder erstellt wurden liegen nun Vorspann, Hauptmenü, Kapitelmenü, Video und Endebild in einem Ordner vor. Der Übersicht wegen sind die Dateien durchnummeriert. Und es kann mit VCD Easy weitergemacht werden.

  1. Nach dem Start ist das richtige Blatt aufgeschlagen. Nun wird kontrolliert, ob SVCD und
  2. der richtige Brenner ausgewählt sowie
  3. Simulieren deaktiviert und Brennen aktiviert sind.
  4. Dem Datenträger wird ein Name gegeben, welcher am PC im Explorer angezeigt wird. Sollte aber noch etwas aussagekräftiger als im Beispiel sein.
  5. Nun können die Videos und Menüs hinzugefügt werden.

Zuerst wird die Datei markiert, welche zuletzt geladen werden soll. Dann bei gehaltener [Umschalt]-Taste die erste Datei. Nach dem Klick auf "Öffnen" werden die Dateien geladen.

Die Dateien sind in der richtigen Reihenfolge in der Liste. Mit der Maus könnte die Reihenfolge durch Ziehen verändert werden.