4. Authoring und Brennen

  1. Der Videotyp ist die SVCD.
  2. Bezeichnung des Datenträgers.
  3. Über den Hinzufügen-Button wird ein "MPEG-2 Dateien hinzufügen (für SVCD)"- Dialog geöffnet und das Video aus \Projekt\mpeg2 geladen. Das Video wird vor dem Hinzufügen analyisert.
  4. Hier kann der Speicherort und Dateiname des Images angegeben werden.
  5. Für das Brennen wird die Simulation deaktiviert und das Brennen aktiviert.

  1. Um die Dateien hinzuzufügen wird in das Register ISO-Dateien gewechselt.
  2. Über den "Dateien hinzufügen"-Button werden die autorun.inf, start.bat und dvd.ico auf dem Verzeichnis \Projekt hinzugefügt.
  3. Mit dem Button "Verzeichnis hinzu" werden die Verzeichnisse mit den Media Player Classic hinzugefügt.

Zum Schluss sieht die Zusammenstellung der SVCD so aus.

Nachdem das Projekt gespeichert wurde, kann der Startbutton angeklickt werden.

VCDEasy wechselt in das Register "Protokoll". Es werden die XML-Datei und das Image geschrieben.

Wurde das Image erfolgreich erstellt wird es gebrannt.

Fertig.