3. Brennen

Die DVD kann nun gebrannt werden. Ich nehme an, dass das am meisten verwendete Brennprogramm Nero 6.3 ist.

Als neue Zusammenstellung wird unter DVD (1) die VideoDVD (2) ausgewählt.

Mit einem Doppelklick auf den Namen (1) lässt sich der Titel der DVD ändern.

Anschließend wird der Ordner VIDEO_TS (2) markiert und die DVD-Dateien aus dem Explorer hineingezogen (3).

Die Füllstandsanzeige (4) zeigt, dass die DVD nicht ausgenutzt wird. Es wäre also auch möglich, zwei, drei Videos zu authoren.

Mit dem Anstecken des Streichholzes wird der Brennvorgang gestartet.

Der Brenndialog wird bestätigt.

Nun werden ein paar Prüfungen vorgenommen und die DVD gebrannt.

Nach der Erfolgsmeldung kann Nero ohne Speichern geschlossen werden.