7. Brennen

Da der TMPG Enc DVD Author bei mir unter Win98SE nicht brennen wollte, kommt das Img Tool Burn zum Einsatz.

Bei der Verwendung einer DVD+R(W) werden die weiteren Einstellungen aufgerufen, um dort die Verwendung des DVD-ROM Booktypes zu aktivieren. Dies ist sinnvoll, weil manche DVD-Player DVD+R(W) gar nicht oder als CD-DA erkennen.

Das ImgTool hat beim Start die maximale Brenngeschwindigkeit des Brenner eingestellt.

Über den Button wird die Brenngeschwindigkeit für den eingelegten Rohling ermittelt und eingestellt.

Nun werden die Daten geladen. Als DVD Root-Verzeichnis wird das Verzeichnis geladen, in welchem die DVD-Dateien liegen.

Nachdem die Videodaten geladen wurden, übernimmt das ImgTool den Verzeichnisnamen als Bezeichnung für den Datenträger (1). Gleichzeitig wird angezeigt, wieviele Zeichen für die Bezeichnung noch eingegeben werden können (2). Nach der Eingabe eines passenderen Namen kann der Brennvorgang gestartet werden (3).

Über das Log und den Fortschrittsbalken lässt sich der Brennvorgang beobachten. Mit der Meldung

wird die DVD ausgeworfen und das Programm kann geschlossen werden.