9. Hinweise, Probleme

Übersicht

Für Versionen vor 0.6.0.0

1. Es wird nicht gerippt, sondern ein Fehler gemeldet.

Wie diese Meldung aus der VCDImagerTools GUI zeigt, tritt dieser Fehler auf, wenn das Laufwerk nicht bereit ist. Dafür gibt es zwei Gründe.

A. Die CD wurde gerade eingelegt und die Schublade geschlossen. Die Prüfung des eingelegten Medium war noch nicht abgeschlossen.

Nach einer kurzen Wartezeit kann der Vorgang neu gestartet werden. Er sollte dann ohne Fehler ausgeführt werden.

B. Die CD liegt schon eine Weile im Laufwerk und das Laufwerk ist im Ruhezustand.

Normalerweise sollte es dabei keine Schwierigkeiten geben. Sollte es dennoch nicht gehen, die Schublade öffnen, schließen, kurz warten und den Vorgang neu starten.

2. lkVCDxRip bietet die Möglichkeit, nur das XML zu extrahieren.

Beim Rippen mit lkVCDxRip werden alle Dateien der SVCD auf die Festplatte kopiert. Da man nur das Video und die Kapitelzeiten benötigt, könnte man meinen, das Video mit einem anderen Programm zu kopieren und mit lkVCDxRip nur das XML zu extrahieren.

  
<default-entry id="entry-000"/>
  <entry id="entry-001">0.000000</entry>
  <entry id="entry-002">0.000000</entry>
  <entry id="entry-003">0.000000</entry>
  <entry id="entry-004">0.000000</entry>
  <entry id="entry-005">0.000000</entry>
  <entry id="entry-006">0.000000</entry>
  <entry id="entry-007">0.000000</entry>
  <entry id="entry-008">0.000000</entry>
  <entry id="entry-009">0.000000</entry>
</sequence-item>
 
          

Leider ist dies nicht möglich. Bei meinen Tests habe ich festgestellt, dass in dem XML keine Kapitelzeiten enthalten sind, wenn man die SVCD nicht rippt. Siehe Beispiel. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass dies vom Laufwerk abhängig ist.

Für Versionen ab 0.6.0.0

3. Der SVCDRip wird mit Fehler -1 abgebrochen

Beim Lesen der CD ist ein Lesefehler aufgetreten. Den Rippvorgang noch ein- oder zweimal wieder- holen. Sollte dies nicht funktionieren ein Image von der CD anfertigen. Zum Beispiel mit VCD Easy.