Einen Audioausschnitt anfertigen

Benötigte Software

Im Gegensatz zur Anleitung MusikDVD -> AudioCD soll hier nur ein Stück Audio extrahiert werden. Dabei muss es sich nicht um Musiktracks handeln. Es wird davon ausgegangen, dass das zu extrahierende Stück in einer VOB liegt. Sonst wären Vorbereitungen notwendig, auf welche hier nicht eingegangen wird.

VirtualDubMod ab Version 1.5.x.x wird geöffnet und die VOB geladen.

Hat die VOB mehrere Tonspuren, wird nun die entsprechende ausgewählt. In der Regel sollte die 0x80 Englisch und die 0x81 Deutsch sein.

Nun wird die VOB eingelesen, was eine Weile dauert. Es kann nur eine Tonspur geladen werden und ein Anhängen weiterer Dateien ist nicht möglich.

Über den Schieberegler (1) wird grob zum Beginn des Ausschnittes navigiert. Mit Wiedergabe- und Stoptaste kann der Ton kontrolliert werden.

Mit den Cursurtasten [links] und [rechts] besteht die Möglichkeit, den Beginn zu korrigieren.

Über "Edit" > "Set selection end" bzw die Taste [Ende] wird diese Stelle als Ende des wegzuschneidenen Teiles markiert.

Mit dem "Zum Anfang"-Button wird zum Anfang gesprungen.

Über "Edit" > "Set selection start" bzw die Taste [Pos 1] wird diese Stelle als Anfang des wegzuschneidenen Teiles markiert.

Nun ist der erste wegzuschneidende Teil markiert.

Über "Edit" > "Delete selection" bzw die Taste [Entf] wird der markierte Teil gelöscht.

Mit dem zweiten zu löschenden Bereich hinter dem Ausschnitt verfährt man analog:

Nun ist nur noch der Ausschnitt vorhanden:

Über "Stream" > "Stream List" wird Liste der verfügbaren Spuren aufgerufen.

Es wird die Tonspur mit der Spieldauer der gesamten VOB angezeigt. Im Beispiel ist eine PCM-Tonspur vorhanden. Bei einer AC3-Tonspur wird angezeigt. Über oder erhält man die Tonspur.

Beim Speichern muss die Dateierweiterung mit angegeben werden.

Eine Wave-Datei lässt sich im Windows Media Player abspielen.